I/K/N 2000

I/K/N 2000

Der Klassiker für fast jede Bausituation

Flexible Alleskönner für jede Fassade

Die I/K 2000 ist der bewährte Klassiker unter den Kassetten-Markisen – als I 2000 ohne Rückwand für ebene Hausfassaden, als K 2000 mit Rückwand bei ungleichmäßigem Untergrund. Die robuste weinor Tragrohrmarkise ist fast überall einsetzbar. Mit dem Dekor an Ausfallprofil und Seitenkappen orientiert sich die I/K 2000 an einer eher traditionellen Formgebung. Wortwörtlich ein Nischenprodukt ist die N 2000: Das Ausfallprofil lässt die Markise fast komplett in der Fassade verschwinden – geradlinig, einfach und spezialisiert auf den Punkt.

Auf einen Blick

Checkmark

Kassettenmarkise – Tuch und Technik geschützt wie in einem Safe

Checkmark

Breite x Ausfall (max.): 12 m x 4 m

Checkmark

über 140 Tuchdessins und mehr als 200 Gestellfarben zur Auswahl

Technische Highlights

Perfekt geschützt und vielfältig

Bei eingefahrener Markise sind Tuch und Technik sicher in der Kassette geschützt. Je nach Montageort stehen unterschiedliche Varianten zu Verfügung.

N 2000 – Spezialistin für Nischensituationen

Das besonders flache Ausfallprofil der N 2000 macht sie zur perfekten Lösung für den Einbau in Fassaden.

Große Breiten durch Kopplung

Für besonders große Terrassen eignen sich gekoppelte zweiteilige Anlagen, die sich mit einem Motor ein- und ausfahren lassen.

LongLife-Arm

Der geräuscharme weinor LongLife-Arm besticht durch besonders hohe Spannkraft, das sorgt für exzellenten Tuchstand.

Für hohe Windbelastungen

Die IKN 2000 zeichnet sich durch ihre hohe Windfestigkeit aus. So schafft sie spielend Belastungen bis Windstärke 5 nach Beaufort.

I 2000 / K 2000 / N 2000 Bildergalerie

Markise weinor I 2000 / K 2000 / N 2000

Markise weinor I 2000 / K 2000 / N 2000

Markise weinor I 2000 / K 2000 / N 2000

Markise weinor I 2000 / K 2000 / N 2000

Markise weinor I 2000 / K 2000 / N 2000

Referenzobjekte

Produktdaten

max. Breite 1-teilig 7 m (N2000: 6 m)
max. Ausfall 1-teilig 4 m (N2000: 3,5 m)
max. Breite 2-teilig 12 m (I/K 2000)
max. Ausfall 2-teilig 4 m (I/K 2000)
Motorantrieb serienmäßig
Kurbelantrieb optional
Neigungsverstellung 5° – 45°
Montagevarianten Wand-, Decken- und Dachsparrenmontage möglich

I 2000 / K 2000 / N 2000: Gut zu wissen vor dem Markisenkauf!

Profitieren Sie von der Erfahrung unserer weinor Fachhändler – aktuell, kompetent, praxisnah!

Was tun, wenn's friert?

Damit festgefrorene Bauteile nicht beschädigt werden, sollten Sie die Markise bei Frost besser nicht bedienen. Falls dies in der Praxis doch erforderlich ist: Behalten Sie die Anlage lieber im Auge! So können Sie schnell stoppen, wenn etwas festgefroren ist, und Schäden vermeiden. Unser Tipp: Schalten Sie bei Frost die Wettersensoren an Ihrer Anlage aus und vermeiden Sie so das Ein- und Ausfahren, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Und bei Wind?

Markisen halten auch höheren Windgeschwindigkeiten stand (für Details schauen Sie bitte in den Produktdaten). Trotzdem sollten Sie die Markise lieber einfahren, bevor starker Wind aufkommt. So verringern Sie die Gefahr, dass Ihre Markise bei kräftigen Windböen Schaden nimmt. Ergänzen Sie Ihre Anlage mit einem Windsensor, nimmt er Ihnen diese Aufgabe ab.

Nässe besser vermeiden

Die Grundfunktion eines Markisentuches ist der Schutz vor Sonnenlicht und Wärme. Bei Regen sollten Sie Ihren Sonnenschutz lieber einfahren. Denn Tücher, die nass geworden sind, können verstärkt Wickelfalten, Wasser- und Stockflecken bekommen. Es ist auch möglich, dass sich wabenförmige Muster bilden. Sollte Ihre Markise doch einmal feucht geworden sein, dann am besten zum Trocknen ausfahren, sobald sich das Wetter gebessert hat.

Tücher reagieren auf die Umwelt

Tücher reagieren auf äußere Bedingungen. Wenn es draußen trocken oder feucht, warm oder kalt ist, kann es sein, dass sich das Markisentuch zusammenzieht oder weitet – natürlich im minimalen Bereich. Auch die Größe der Anlage spielt dabei eine Rolle. Durch diese äußeren Faktoren können Wellen und Falten im Tuch entstehen. Diese Falten sind aber ganz normal und schaden der Markise nicht.

Faltenbildung - kein Grund zur Sorge!

Manche Unregelmäßigkeiten lassen sich umwelt- und produktionsbedingt einfach nicht vermeiden – zum Beispiel Knickfalten oder Stauch- und Wickelfalten durch unterschiedliche Wickeldurchmesser auf der Tuchwelle. Auch kann Welligkeit und Überdehnung im Nahtbereich oder Wabenbildung auftreten. Doch wir können Sie beruhigen: Sie haben es mit einem Hochleistungsgewebe zu tun – kleine Schönheitsfehler tun seiner Funktionalität keinen Abbruch. Deshalb sind sie auch kein Reklamationsgrund. Mehr unter www.weinor.de/tucheigenschaften

Geräuscharm, nicht geräuschlos

Was der eine als laut und störend empfindet, ist für den anderen kaum wahrnehmbar. Dies betrifft auch Knackgeräusche Ihrer Anlage. Bei Temperaturveränderungen dehnt sich das Material Ihrer Markise aus oder zieht sich zusammen – ein Vorgang, der naturgegeben ist und sich nicht vermeiden lässt. Auch beim Ein- und Ausfahren treten Geräusche auf, die je nach Bausituation lauter oder leiser sein können. Die gute Funktionalität Ihrer Markise wird durch die Knack- und Laufgeräusche jedenfalls nicht beeinflusst.

Die Anlage im Blick

Ab und zu sollten Sie Ihrer Markise mal einen genaueren Blick gönnen: Sieht alles gut aus und sitzt fest an seinem Platz? Sollten Sie etwas bemerken, dann nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Fachhändler auf. Aber selbst wenn Ihnen nichts auffällt, empfehlen wir, Ihre Markise jährlich warten zu lassen.
Turnusmäßig mindestens einmal, bei besonderer Belastung sogar zweimal jährlich empfiehlt es sich, Ihre Anlage zu reinigen. Schauen Sie hierzu auch in unsere Broschüre „10 Tipps rund ums Markisentuch“.
Unser Tipp: Sind Sie längere Zeit nicht zuhause, fahren Sie Ihre Markise ein und schalten Sie die Automatik einfach auf „AUS“. So vermeiden Sie ein unbeobachtetes Ein- und Ausfahren der Anlage.

Die mitwachsende Markise

Wenn Sie nach der Montage Ihrer Markise feststellen, dass Sie doch gerne noch mehr Komfort hätten: Erweiterungen sind im modularen System von weinor eingeplant und einfach umzusetzen. Ob Wetterautomatik, Heizsystem, Beleuchtung oder ein neues Tuch – hier passt alles bestens zusammen. Natürlich haben aber auch die Erweiterungsmöglichkeiten technische Grenzen. Dies sind zum Glück nur Ausnahmen – an denen wir arbeiten …

Zuverlässig wetterfühlig

Auch wenn Sie Ihre Markise einmal nicht im Blick haben, sorgen Wettersensoren dafür, dass Ihre funkgesteuerte Anlage bei Sonne automatisch aus- und bei Regen und Wind wieder einfährt. Auf diese Weise bleibt das Klima auf der Terrasse und in den Innenräumen angenehmer. Auch die Gefahr von Wasser- oder Sturmschäden an Ihrer Anlage kann mit dem passenden Sensor einfach verringert werden.

Ausgleichende Fugen

Damit eine Markise einwandfrei funktioniert, müssen alle Bauteile exakt ineinandergreifen. Schon kleinere Unebenheiten an der Hauswand können dazu führen, dass Markisen nicht so rund laufen, wie sie es sollen. weinor Markisen reagieren auf die Beschaffenheit des Untergrunds und gleichen diesen notfalls aus. Die dann auftretenden Fugen haben aber keine negative Auswirkung auf die Funktion Ihrer Markise – ganz im Gegenteil!

Für weiterführende Informationen zur fachgerechten Bedienung schauen sie gerne einmal in Ihre Wartungs- und Gebrauchsanleitung.

Download

Downloads

Downloads

Terrassengenuss – Draußen leben mit weinor Markisen

Hochwertige Markisen für jeden Anspruch. Hier finden Sie das komplette weinor Markisenprogramm.
Typ: PDF
Größe: 6 MB
Downloads

Terrassen-Komfort – weinor Zubehör für Sonnen- und Wetterschutz

Gestalten Sie Ihre Zeit auf Balkon oder Terrasse noch angenehmer mit intelligentem Zubehör von weinor.
Typ: PDF
Größe: 4 MB
Downloads

modern basics blue® – Die nachhaltige Markisentuchkollektion

Die weinor Tuchkollektion modern basics blue® umfasst 16 moderne Dessins, hergestellt mit 85% Recycling-PET.
Typ: PDF
Größe: 3 MB

Das gehört dazu: Funk und Farben

Produktstreifen Test Modern Basics Blue

modern basics blue® - Die nachhaltige Markisenkollektion

Die weinor Tuchkollektion modern basics blue® umfasst 16 wunderschöne, moderne Dessins, hergestellt mit 85% Recycling-PET.

Mehr Komfort durch Funksteuerung

Mehr Komfort durch Funksteuerung

Mit der weinor BiConnect Funksteuerung können Sie Beschattung, Licht und Heizung ganz bequem bedienen.

Per vorprogrammiertem Handsender BiEasy mit oder ohne Display, in Silber oder Schwarz – oder auch über das Internet mit der BiEasy App. Der Sonnensensor lässt die Markise automatisch ausfahren – ganz egal, ob Sie zu Hause sind oder nicht. So herrscht auf Ihrer Terrasse auch bei größerer Hitze immer ein angenehm kühles Klima.

Wahlweise steht Ihnen auch das Hausautomationssystem io-homecontrol® von Somfy oder RTS zur Verfügung.

Tücher: Beste Qualität und große Vielfalt

Tücher: Beste Qualität und große Vielfalt

Mit den neuen Tuchdessins von weinor kommt Ästhetik auf Ihre Terrasse!

Durch Teflon EXTREME®-Ausrüstung sind weinor Tücher wasser- und schmutzabweisend. Spinndüsenfärbung, bei der die Farbpigmente bereits in die Faser eingelagert werden, macht sie darüber hinaus dauerhaft farbbrillant.

Gestellfarben: made by weinor

Gestellfarben: made by weinor

Eine Riesenpalette an topaktuellen Gestellfarben

Die wunderschönen Nuancen von weinor bringen Farbe ins Leben. Hier findet jeder seinen Lieblingston: Bei weinor stehen Ihnen über 200 unterschiedliche Gestellfarben zur Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren!

Da weinor im eigenen Werk pulverbeschichtet, können Sie sich bei unterschiedlichen weinor Produkten auf höchste Farbgleichheit und einen identischen Glanzgrad verlassen.

Echtheitszertifikat Logo

weinor Echtheitszertifikat -
Mit Sicherheit ein Originalprodukt

Jedes weinor Produkt wird seit August 2017 mit einem Echtheitszertifikat ausgeliefert.
Fordern Sie dieses bei Ihrem Fachhändler an!

Eye

weinor Produkte live erleben

Checkmark

Anschaulich: Fachhändler-Ausstellungen in Ihrer Nähe

Checkmark

Ausgezeichnet: über 30 Design-Awards für unsere Produkte

Checkmark

Sicher: geprüfte weinor Qualität

Checkmark

Langlebig: Garantiert Made in Germany

Ein starkes Votum für unsere Fachhändler -
mehr als 4500 Bewertungen
auf KennstDuEinen.de:

4,8 / 5
Ihren Fachhändler finden Broschüre anfordern

Oft zusammen gekauft

Angenehm warmweißes Licht für längeren Terrassengenuss.

Lichtleiste LED

Angenehm warmweißes Licht für längeren Terrassengenuss.

Behagliche Wärme an kühleren Tagen.

Heizsystem Tempura / Tempura Quadra

Behagliche Wärme an kühleren Tagen.

Die stilvolle Seitenmarkise Paravento schützt vor fremden Blicken, Sonne und kühlem Seitenwind.

Paravento

Die stilvolle Seitenmarkise Paravento schützt vor fremden Blicken, Sonne und kühlem Seitenwind.

Bitte beachten Sie: Das weinor Produktsortiment kann je nach Land variieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Zeitlos klassisches Design in Verbindung mit richtungsweisender weinor Technik.

Opal Design II / LED

Zeitlos klassisches Design in Verbindung mit richtungsweisender weinor Technik.

Entdecken Sie das Cabrio-Gefühl. Elegante und solide Dachkonstruktion - windstabil und regendicht.

weinor PergoTex II

Ermöglicht mehr Zeit im Freien auch bei schlechtem Wetter.

Das Glas-Terrassendach Terrazza Originale überzeugt durch klassisch runde Optik mit typischer Dachneigung.

Terrazza Originale

Das Glas-Terrassendach Terrazza Originale überzeugt durch klassisch runde Optik mit typischer Dachneigung.